So wird das Haar schön

Frau mit langen Haaren
Mit den folgenden Tipps kannst auch du glänzendes, seidiges und voluminöses Haar bekommen. Die optimale Pflege des Haares ist dabei ebenso wichtig wie die Vitaminzufuhr.

So pflegst du deine Haare schön:

Haare nur einmal mit Schampoo waschen, zuviel Schampoo strapaziert das Haar. Das Haar erst mit lauwarmem Wasser nass machen, dann eine kleine Portion Schampoo gründlich einmassieren.

Nicht zu heiß ausspülen, heißes Wasser wirkt austrocknend.

Verwende Schampoos für deinen Haartyp. Wenn du dir nicht sicher bist, welcher Haartyp du bist, frage deinen Friseur um Rat.

Verwende eine Spülung nach dem Schamponieren, die ebenfalls auf deinen Haartyp abgestimmt ist. Am Besten kaufe Schampoo und Spülung der gleichen Marke.

Nach dem Ausspülen noch einmal kurz mit kaltem Wasser durchspülen, das stärkt die Widerstandskraft des Haars und macht sie glänzend.

Das nasse Haar nicht mit dem Handtuch trocken rubbeln, sondern vorsichtig das Wasser herausdrücken.

Nimm zum Kämmen einen Kamm mit weit auseinander stehenden Zinken oder eine Haarbürste mit abgerundeten Borsten. Ganz sanft durchkämmen und nicht an den Haaren reißen.

Beim Trockenföhnen lieber kalte Luft verwenden und den Föhn mindestens 15 cm vom Kopf entfernt halten.

Vorsicht mit der Wasserqualität: Zu hartes Wasser macht die Haare stumpf. Bei zu hartem Wasser kannst du Schampoos mit Anti-Kalk-Formel verwenden oder vor dem letzten Ausspülen einen Schuss Zitronensaft in den Haaren verteilen.

Bei grauem Haar kann man ein salbeihaltiges Schampoo verwenden, welches speziell reiferes Haar zum Glänzen bringt.

Achte bei der Ernährung auf ausreichend Eisen, die Vitamine H (Biotin) und B1, Zink und Pantothensäure. Die Haare brauchen genügend Vitamine, um schön und glänzend zu sein.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen