Vegetarisch kochen. Preiswert und raffiniert. Gebratene Kichererbsen mit Pellkartoffeln und grünem Gemüse.

Kichererbsen in Ei gebraten

Zutaten

100g Grüne Bohnen

1/4 Kopf Weisskohl

150g getrocknete Kichererbsen

1/2 Kopf Brokkoli

4 mittelgrosse Kartoffeln

2 Eier

100g geraspelter Käse

dunkle Sauce

Öl

gekörnte Brühe

 

Zubereitung

Kichererbsen etwa 12 Stunden vor dem Kochen in kaltem Wasser einweichen. Dann das kalte Wasser abgiessen, frisches Wasser auffüllen und die Kichererbsen bei niedriger Hitze etwa eine halbe Stunde lang köcheln.  Die weichgekochten Kichererbsen mit den gerührten, rohen Eiern vermischen und mit etwas Öl braten, bis das Ei vollständig durch ist. Mit gekörnter Gemüsebrühe würzen und dem geraspelten Käse bestreuen.

 

Brokkoli und grüne Bohnen schneiden und 10 bis 15 Minuten lang dünsten.

Weisskohl in Streifen schneiden und in etwas Wasser 10 Minuten lang köcheln. Anschliessend das Wasser mit der dunklen Sauce binden. Je nachdem, wieviel Sauce man haben möchte, mehr oder weniger Wasser verwenden.

Kartoffeln kochen und schälen.

 

Alles zusammen auf einem Teller anrichten und die Kartoffeln mit Weisskohl und Sauce übergiessen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen