Glühwein selbst herstellen

selbstgemachter Glühwein
In der Vorweihnachtszeit gehört Glühwein einfach dazu. Er schmeckt gut und wärmt einen in der kalten Jahreszeit auf. Man kann fertigen Glühwein kaufen, doch ist es ganz leicht, ihn selbst herzustellen und nach seinem Geschmack zu würzen.

Hier findest du ein Rezept für Glühwein.

Vorbereitungszeit: etwa 30 Minuten

Zutaten für Glühwein

1 Flasche Rotwein
60 g brauner Zucker (Rohrzucker)
1 Zimtstange
geriebener Muskat
1 halbierte Orange
1 getrocknetes Lorbeerblatt
60 ml Schlehenschnapps oder Rum

Zubereitung des Glühweins


Den Rotwein in einen großen Topf gießen.

Orange, Zucker, Lorbeerblatt, Zimt und Muskat hinzufügen und umrühren.

Langsam erhitzen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Abschmecken und gegebenenfalls mehr Zucker hineintun.

Etwa 10 Minuten sieden lassen, (nicht kochen, damit der Alkohol nicht verkocht), dann von der Kochstelle nehmen und Gin oder Rum hinzufügen.

Den fertigen Glühwein in hitzebeständige Gläser füllen und sofort servieren.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen