Reinigung der Computer-Tastatur

TastaturEine schmutzige Tastatur sieht nicht schön aus, doch das ist nur ein Grund, warum sie regelmäßig gesäubert werden sollte. Der Staub sammelt sich unter den Tasten an, so dass diese nach einer Weile nicht mehr richtig funktionieren. Verschüttete Flüssigkeiten sind der Tod der Tastatur, wenn sie nicht gereinigt wird.

So reinigt man die Computer-Tastatur gründlich in einfachen Schritten.

Das wird für die Reinigung benötigt:

  • Pressluft in der Spraydose

  • weiches fusselfreies Tuch

  • Reinigungsmittel für Elektrogeräte

  • Wattestäbchen

  • Staubmaske, falls du gegen Staubpartikel allergisch bist

Reinigung:

  1. Zunächst wird der Computer abgeschaltet und die Tastatur herausgezogen.

  2. Zwischen den Tasten mit der Pressluft sauber machen, dabei die Spraydose leicht angewinkelt halten, um den Staub und Schmutz zu lösen.

  3. Losen Staub vorsichtig aus der Tastatur herausschütteln.

  4. Etwas Reinigungsmittel auf das Tuch sprühen und die Tasten und das Gehäuse damit abreiben.

  5. Wattestäbchen mit etwas Reinigungsmittel befeuchten und eventuell festsitzenden Schmutz zwischen den Tasten damit lösen.

Wenn die Tastatur wieder vollständig getrocknet ist, kann sie wieder mit dem Computer verbunden werden.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok