Schöne geschminkte Lippen, ganz einfach

schön geschminkte Lippen

Ein schön geschminkter Mund braucht gar nicht viel Aufwand. Lies diese Tipps, wie du ganz einfach schöne Lippen schminkst.

Bevor du den Lippenstift aufträgst, sorge dafür, dass die Lippen schön glatt sind, am besten mit Feuchtigkeitspflege oder ein wenig Honig. Dadurch wird die dünne Haut auf den Lippen geschmeidig und der Lippenstift sieht schöner aus.
Der Lippenstift sollte besser keine glänzenden Pigmente enthalten, denn diese setzen sich in den winzigen Hautfältchen ab, so dass der Mund nicht mehr gleichmäßig geschminkt aussieht. Ein guter Lippenstift enthält genug Fettanteil, dass die Lippen natürlich glänzen.

Damit die Konturen um den Mund nicht verlaufen, ist ein Lipliner ratsam. Der Lipliner muss nicht die gleiche Farbe haben wie der Lippenstift. Je nach Hauttyp reicht ein zartrosa Konturenstift (bei heller Haut) oder ein brauner (bei dunklerem Hauttyp).

Den Lippenstift trägt man von der Mitte der Lippen nach außen hin auf. In den Mundwinkeln nur wenig Lippenstift auftragen, damit der Mund nicht clownartig wirkt. Kurz die geschminkten Lippen auf einem Papiertuch zusammenpressen, um überschüssige Farbe abzunehmen. Danach eine zweite Schicht auftragen und noch einmal auf das Papier pressen. Durch das zweifache Auftragen hält der Lippenstift länger.

Es ist ganz natürlich, dass durch die Bewegung des Mundes, durch Essen und Trinken oder Benetzen der Lippen die Farbe schwächer wird. Deshalb nicht vergessen, ab und zu mal den Lippenstift wieder aufzufrischen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen