Natürlich jünger aussehen

Schönheit: natürlich jünger aussehen.

Schon wenige Veränderungen im Leben können dich auf ganz natürliche Weise um Jahre jünger aussehen lassen. Hautalterung lässt sich verlangsamen, dein Stil anpassen, so dass du ein weitgehend jugendliches Aussehen bewahrst.

 

Die Freien Radikalen schädigen unsere Zellstruktur und beschleunigen vorzeitige Alterserscheinungen und Krankheiten. Gegen den Angriff der Freien Radikalen helfen Antioxidationsmittel, die in vielen, gesunden Lebensmitteln enthalten sind. Die Ernährung sollte reich an Vitamin -Haltigem Obst (Erdbeeren, Orangen) und frischem Gemüse sein. Paprika enthält viel Vitamin C, dunkelgrünblättriges Gemüse wie Brokkoli, Spinat, Wirsing enthält viel Vitamin E. Vollkornprodukte und Mandeln runden die gesunde, jünger machende Ernährung ab. Karotinoidhaltiges Gemüse wie Kürbis und Möhren wirken zellverjüngend.

Neben einer gesunden Ernährung ist viel Trinken ein Schönheitsgeheimnis, vor allem Mineralwasser. Durch viel Wasser bleiben die Zellen hydriert und die Haut wird geschmeidig. Dabei sollte man über den Tag verteilt zwischendurch einige Gläser Wasser trinken, nicht nur wenn man durstig ist, denn Durst ist bereits ein Zeichen von Dehydrieren.

 

Ein gut trainierter Körper sieht immer jünger und schöner aus als ein aufgeschwemmter. Tägliche Bewegung sorgt dafür, dass der Körper fit bleibt und die Haut straff. Für das optimale Ergebnis sollte man sich vor allem auf kardiovaskuläre Übungen, Muskeltraining und Dehnübungen konzentrieren., Bei regelmäßigem Training dreimal pro Woche jeweils eine Stunde lang wird man nach 6 Wochen die ersten Resultate sehen.

 

Nicht umsonst nennt man ein Schläfchen am Nachmittag Schönheitsschlaf. Während des Schlafens regeneriert der Körper. Die Durchblutung der Muskeln verbessert sich und hilft dem Körper, sich von Stress zu erholen. Nicht nur ein kurzer Mittagsschlaf ist erholsam, ein ausreichender 6-8 Stunden-Schlaf in der Nacht wirkt wie eine Verjüngungskur.

 

UV-Strahlen von der Sonne beschleunigen die Hautalterung dramatisch. Zuviel Sonne verursacht dunkle Pigmentflecken, die das gesamte Hautbild optisch stören können. Bei starkem Sonnenschein nicht ohne ausreichende Sonnenschutzlotion aus dem Haus gehen, wenn man vorzeitige Hautalterung vermeiden will.

 

Kleine Imperfektionen auf der Haut lassen sich mit einer guten kosmetischen Grundierungscreme optisch glätten. Dabei verwendet man am besten spezielles Make-up für reife Haut, das die Poren und kleine Fältchen glättet und reflektierende Mineralien enthalten, die die Haut frischer aussehen lässt.

 

Ein modischer Haarschnitt und vielleicht eine andere Haarfarbe können um Jahre verjüngen. Dabei muss der Haarschnitt trotzdem deinem Typ entsprechen, ein zu krasser, jugendlicher Haarschnitt kann das Gegenteil bewirken. Besonders bei beginnendem Grau in den Haaren hilft das Färben oder Tönen der Haare. Oft macht es schon einen Unterschied, eine der eigenen Naturfarbe entsprechenden Tönung zu benutzen oder einige Highlights ins Haar zu setzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen