Reis mit Zucchini und Curry

Reis mit Zucchini und Curry
Exotisches, vegetarisches Gericht, schnell und leicht zubereitet. Ideal für Singles.

Vorbereitungszeit 30 Minuten

Zutaten für Reis mit Zucchini und Curry

½ Tasse Reis
1 Esslöffel Schmand
1 Esslöffel Zitronensaft
Wasser
2 Teelöffel Currypulver
1 Teelöffel Zucker
Pfeffer
2 Zwiebeln
1 Banane
1 Zucchini
1 Tomate
etwas Butter

Zubereitung von Reis mit Zucchini und Currypulver

Reis in Salzwasser kochen und abtropfen lassen.

Inzwischen Schmand mit Zitronensaft, 3 Esslöffeln Wasser, Curry, Zucker und Pfeffer verrühren.

Zwiebeln klein schneiden.

Banane schälen und in Scheiben schneiden.

Zucchini und Tomate in Würfel schneiden.

Zwiebeln in einer Pfanne mit Butter anbraten.

Bananenscheiben hinzugeben und goldgelb braten.

Zucchini- und Tomatenstücke dazugeben und die Currysoße darüber gießen. Etwa eine Minute köcheln lassen.

Reis auf einem Teller servieren und Zucchini-Curry darüber geben.

Etwa 450 Kalorien
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok