Auberginen-Torte

Auberginentorte
Die Auberginentorte ist ein gesundes und schmackhaftes Gemüsegericht mit wenig Kalorien. Serviert wird die Auberginentorte mit Baguettebrot oder Kartoffeln.
So wird die Auberginentorte zubereitet.

Zutaten für die Auberginen-Torte
(4 Personen)

2 Eiweiße
1 kg Auberginen
1 Dose Thunfisch
2 mittelgroße Zwiebeln
Pfeffer
Salz
Petersilie
gehackten Knoblauch

Zubereitung der Auberginen-Torte

Auberginen schälen und der Länge nach in Scheiben schneiden. Anschließend die Scheiben in ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und etwa eine Stunde stehen lassen.

Auberginen spülen und in Würfel schneiden.

Zwiebel klein hacken.

Die Zwiebeln in einer Pfanne anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Wenn die Zwiebeln goldbraun sind, die Auberginenstücke hinzugeben. Die Pfanne abdecken, bis die Auberginenstücke weich sind.

Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und den Thunfisch und das Eiweiß beigeben.

Die Masse in eine gefettete Backform geben und bei mittlerer Hitze backen, bis das Eiweiß steif ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen