Wie entfernt man schlechten Geruch aus Flaschen

leere Flaschen

Manche leere Flaschen sind einfach zu schade zum Wegwerfen. Doch leider bleibt häufig der Geruch des ursprünglichen Inhalts der Flasche hängen. Man kann sie ausspülen, so oft man will, es scheint immer ein Restgeruch drinzubleiben.

 

Senf ist ein bewährtes Mittel, Gerüche zu neutralisieren. Einfach einen Spritzer Senf in die Flasche oder den Behälter geben, mit warmen Wasser auffüllen und gut schütteln. Nach erneutem Ausspülen wird der unerwünschte Geruch weg sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen