Wie entfernt man einen zu engen Ring vom Finger

Ring am Finger

Wer jemals in der Situation war, dass ein Ring nicht mehr vom Finger abging, weil der Finger geschwollen oder der Ring zu eng geworden war, weiss von der Panik, die einen befällt. Doch es hilft gar nichts, den Ring mit Gewalt herunterzerren zu wollen, im Gegenteil, das macht es noch schlimmer.

Hier ist, was du tun kannst, um den festklemmenden Ring vom Finger zu streifen:

 

Auf keinen Fall solltest du weiter am Ring zerren, dadurch kann der Finger noch weiter anschwellen und es verursacht unnötige Schmerzen.

 

 

Du kannst den Finger mit einer Fettcreme dick eincremen und versuchen, den Ring über die glitschige Fettschicht drüber zu rutschen.

Wenn das nicht klappt, wische die Creme wieder vom Finger ab und bade die Hand in Wasser mit sehr viel Seife. Doch Vorsicht: Kein heisses oder zu kaltes Wasser verwenden, das regt die Durchblutung an und lässt den Finger dicker werden. Verwende zimmerwarmes Wasser und wiederhole die Prozedur einige Male, ohne dabei jedoch gewalttätig zu werden.

 

Wenn alles nichts hilft, musst du zum Notarzt, vor allem, wenn du das Gefühl hast, deine Blutzufuhr wird gedrosselt. Der Notarzt wird den Ring mit einem Spezialwerkzeug vom Finger schneiden, du kannst den Ring danach also nicht mehr gebrauchen.

 

Für alle Fälle kannst du dir fürs nächste Mal eine Ringzange für zu Hause besorgen. Besonders wenn es noch mehr Personen in deinem Haushalt gibt, die Ringe tragen, kann das eine gute Investition sein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok