Wofür dient die Sitemap

Sitemap
Eine Sitemap wird beim Konstruieren einer Webseite oft als überflüssig angesehen, was durchaus der Fall ist, wenn du die Sitemap nur dafür in die Seite einbaust, um eine Sitemap zu haben. Wenn du den Zweck einer Sitemap richtig verstehst, kannst du dir diese nach deinen speziellen Wünschen zurecht schneidern.

Wofür kannst du die Sitemap benutzen?

Navigation

Eine Sitemap funktioniert wie eine Landkarte deiner Webseite. Wenn ein Surfer auf deiner Webseite etwas sucht, kann er sich zwischen Dutzenden oder sogar Hunderten von Seiten leicht verirren. Dann kann er einfach zur Sitemap zurückgehen und mit Leichtigkeit finden, was er sucht.

Übermittlung des Themas der Seite

Wenn der Besucher deiner Webseite die Sitemap ansieht, wird er die wesentlichen Themen auf einen Blick erkennen. Damit kannst du dem Leser endloses Lesen durch deine Seiten ersparen.

Optimierung der Webseite

Mit der Sitemap errichtest du eine einzelne Seite, die Verknüpfungen (Links) zu jeder deiner Seiten innerhalb der Webseite enthält. Wenn also die Suchmaschine auf deine Webseite stößt, kann der Programmroboter den Links von deiner Sitemap folgen und jede einzelne deiner Seiten in sein Verzeichnis aufnehmen. Aus diesem Grund sollte der Link, der zu deiner Sitemap führt auch auf der Homepage leicht zu finden sein.

Ordnung und Relevanz

Eine Sitemap erlaubt dem Besucher die Struktur der Webseite auf einen Blick zu erkennen. Jedesmal, wenn du in der Zukunft neuen Inhalt hinzufügen willst, kannst du deine eigene Sitemap zur Hilfe nehmen. Dadurch hast du eine perfekt geordnete Webseite, auf der alle Themen nach ihrer Relevanz sortiert sind.

Eine Sitemap ist äußerst wichtig für größere Webseiten, denn dadurch kannst du den Überblick behalten und machst diese überschaubar für den Besucher.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.