Wie kann man Sonnenbräune optimieren

Sonnenbaden

Eine schöne sonnengebräunte Haut ist der Wunsch vieler Menschen mit ansonsten blasser Hautfarbe. Um eine schöne, gleichmäßige Sonnenbräune zu bekommen, ohne sich Sonnenbrand zuzuziehen, sollte man beim Sonnenbaden auf die richtige Pflege und Strahlungsdauer achten.

 

Vor dem Sonnenbaden sollte man die Haut am ganzen Körper mit Peeling-Produkten schälen, damit abgestorbene Hautzellen nicht zu unregelmäßigen Punkten auf der Haut führen. Ein einfache und preiswertes Körper-Peeling kann man aus Salz und Mandelöl im Verhältnis 2:1 machen. Dadurch wird die Haut gründlich gereinigt und bekommt zusätzliche Feuchtigkeit.

Auf Wunsch kann man vor dem Sonnenbaden einen Bräunungsbeschleuniger mit ausreichendem Lichtschutzfaktor auftragen. Die Lotion muss gleichmäßig aufgetragen werden. Es gibt Bräunungsbeschleuniger für Solarien und für Sonne. Wichtig ist, das richtige Produkt zu kaufen, da ein Solariums-Produkt nicht draußen in der Sonne funktioniert und umgekehrt. der Lichtschutzfaktor verhindert nicht die Pigmentfärbung (das Bräunen) der Haut, sondern schützt vor Hautschäden durch die Sonnenbestrahlung.

beim Liegen in der Sonne wird jede Körperseite 20 Minuten lang bestrahlt. Danach sollte man aus der Sonne gehen und eine Feuchtigkeitslotion mit Aloe auftragen, damit die Haut nicht austrocknet und eine ungleichmäßige Bräune bekommt. Nach etwa 6 Stunden kann man die entstandene Bräune begutachten.

Drei bis Viermal pro Woche sollte man mit dem 20-minütigen Sonnenbaden auf jeder Seite fortfahren. Ist die Sonnenbräune nicht tief genug, kann man langsam die Zeit um 10 Minuten auf jeder Seite erhöhen. Um Sonnenbrand zu vermeiden, sollte die Gesamtzeit des Sonnenbadens 60 Minuten nicht überschreiten.

 

Wer nach dem Sonnenbaden sich noch weiter in der Sonne aufhalten will, sollte den Bräunungsbeschleuniger abspülen und eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor auftragen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen