Schöne Beine und Hüften im Alltag

Schöne Beine durch Beinübungen

Schöne Beine haben wohlgeformte, feste Muskeln. Die Beine tragen das Gewicht des ganzen Körpers und müssen täglich viel leisten. Umso wichtiger, und nicht nur aus Schönheitsgründen sollten die Beinmuskeln trainiert und gestärkt werden.

Um die Muskulatur in Oberschenkeln und Hüften zu stärken, kann man auch im Alltag und ganz nebenher eine Menge tun. Hier sind einige Übungen für feste Muskeln in Beinen und Hüften.

 

Schon vor dem Aufstehen am Morgen fängt es an. Auf dem Rücken im Bett liegen, Füße bei angewinkelten Beinen zusammenstellen und langsam die Knie auseinander und wieder zusammen drücken. Diese Übung etwa 10 Minuten lang wiederholen, um die inneren Oberschenkelmuskeln zu trainieren.

Unterwegs im Auto: Immer, wenn man an Ampeln oder in Verkehrsstaus anhalten muss, hilft es, die Muskeln der Oberschenkeln und am Po mehrmals hintereinander fest anzuspannen und wieder zu lockern. So festigen sich die Muskeln und die Blutzirkulation wird angeregt. Dies verhindert auch bei längerem Sitzen im Auto Kribbeln im Po.

Während des Kochens gibt es eine wunderbare Gelegenheit zum Üben. Die Füße zusammenstellen und auf die Zehenspitzen und wieder heruntergehen. Danach abwechselnd ein Bein anheben und seitlich ausstellen. Nur die Hüfte bewegen, nicht die Taille. Mindestens 15 Mal jede Übung wiederholen.

Bei Spaziergängen nach Möglichkeit auf weichem Untergrund laufen, denn dadurch müssen die Muskeln mehr arbeiten. Sand eignet sich besonders gut. Auch belastet ein weicher Untergrund Gelenke und Rücken weniger.

Wer bei der Arbeit viel sitzen muss, wird schnell müde. Zwischendurch mal aufstehen, die Hände gegen den Schreibtisch stützen. Ein Knie anwinkeln und nach hinten austreten. Mit jedem Bein 15 Mal treten.

Bei jeder Gelegenheit, Feier oder das Ausgehen am Samstagabend, viel tanzen. Alternativ im eigenen Wohnzimmer zur Lieblingsmusik tanzen und dabei tüchtig die Beine bewegen.

Der Ausfallschritt ist eine der besten Übungen für Oberschenkel und Hüfte. Beim Staubsaugen oder Laufen im Garten im Ausfallschritt vorwärts bewegen.

Wie bei allen Übungen ist Regelmäßigkeit wichtig. Wer immer schön trainiert, bekommt schöne, feste Beinmuskeln.

Foto: www.localfitness.com.au

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.