Tipps zum Rasieren der Beine mit dem Elektrorasierer

Beine rasieren mit dem Rasierapparat

Es gibt viele Methoden zum Rasieren der Beine. Dazu gehören Haarentfernung durch Wachs, Cremes oder sogar eine Laserbehandlung. Während jede Methode ihre Vor- und Nachteile hat, ist das Rasieren der Beine mit dem elektrischen Rasierapparat eine beliebte Methode.

 

Zwar muss man mit dem Rasierapparat die Beine häufiger rasieren, damit keine Stoppeln sichtbar sind, dafür ist es aber eine schnelle und bequeme Art, glatte, haarlose Beine zu bekommen.

Direkt nach einem heißen Bad oder einer heißen Dusche sind die Hautporen geöffnet und die Haut weicher. Das ist die beste Zeit zum Rasieren, denn die Härchen lassen sich leicht und weit unten an der Haarwurzel abtrennen. Eine hautfreundliche Rasiercreme oder ein Rasiergel auf dem Bein verteilen, dass zuerst rasiert werden soll. Mit dem Rasierapparat sanft und gleichmäßig von unten nach oben fahren. Dabei darauf achten, dass alle Härchen abrasiert werden. Nicht zu häufig über die gleiche Hautstelle rasieren, um die Haut nicht zu reizen.

Nach der Rasur das Bein gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Anschließend eine Feuchtigkeitscreme auftragen, damit die Haut nicht zu trocken wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok