Schönheitsrezepte aus dem Küchenschrank

Schönheitstipps

Die einfachen Dinge sind oft die besten, das gilt auch für Schönheit. Statt teurer Gesichtsmasken und Pflegelotionen kannst du dir viele Pflegeprodukte für natürliche Schönheit selbst aus dem Küchenschrank mit gewöhnlichen Lebensmitteln machen.

 

Gesichtspeeling
Braunen Zucker mit Honig zu einem Brei verarbeiten und damit das abreiben. Hinterher abwaschen. Die braunen Zuckerkristalle befreien die Poren von Schmutz, Talg und abgestorbenen Hautschüppchen. Honig wirkt antiseptisch und desinfiziert die gerade frisch gereinigten Poren.

Glänzende Haare
Die normale Haarspülung mit Kaffeesatz anreichern und wie gewohnt nach dem Haarewaschen anwenden. Kaffeepulver macht das Haar glänzend.

Haarpackung
Nach dem Haarewaschen die Haare mit Olivenöl gründlich einreiben und 30 Minuten einwirken lassen. Um Tropfen zu vermeiden, die Haare mit Folie einwickeln. Anschließend gründlich ausspülen und Haarspülung verwenden. Das Öl gibt dem Haar Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit.

Gesichtsmaske gegen hektische Flecken
Rote Flecken im Gesicht können durch eine Maske aus Eigelb und dem Saft einer Zitronen gemildert werden. Das Gesicht einreiben und über Nacht einwirken lassen oder mindestens eine Stunde lang.

Haarewaschen ohne Haarspülung
Wer die Haare nicht zweimal waschen will, kann statt der Haarspülung etwas Backnatron in das Haarshampoo mischen. Backnatron macht das Haar glänzend und entfernt überschüssigen Talg. Die Mischung kann täglich verwendet werden.

Krauses Haar glätten
Einen Esslöffel Honig mit einem Liter Wasser vermischen und nach dem Haarwaschen die Haare damit abspülen, um die Krause zu glätten.

Honig und Olivenöl gegen trockene Haut
Sehr trockene Haut mit einer Creme aus Honig und Olivenöl zu gleichen Teilen einreiben und 20 Minuten einwirken lassen. So wird die Haut gleich doppelt befeuchtet.

Badezusatz für weiche Haut
Die Haut wird geschmeidig, wenn man dem Badewasser eine Tasse gemahlene Haferflocken zusetzt.

Strapaziertes Haar
Ein Ei mit zwei Esslöffeln Olivenöl und einer halben geriebenen Salatgurke vermischen, auf die Haare geben und 20 Minuten einwirken lassen. Nach dem Ausspülen sieht auch stark strapaziertes Haar gleich viel gesünder aus.

Natürliches Haarspray
Eine Zitronen und eine Orange in Stücke schneiden und mit etwas Wasser in einem Topf sämig kochen. Durch ein sehr feines Sieb abseihen und in eine Sprühflasche abfüllen. Beide Zutaten sind gut für trockenes Haar und starken Halt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok