Die besten 10 Lebensmittel gegen Zellulitis

Schöne Haut, Frau in Bikini

Zellulitis (Orangenhaut) tritt bei 90% aller erwachsenen Frauen auf. Es gibt zwar keine schnelle und endgültige Methode, Zellulitis loszuwerden, doch durch die Ernährung kann man das Hautbild beträchtlich beeinflussen, denn hier liegen die Hauptursachen. Dies sind die zehn wirksamsten Lebensmittel gegen Zellulitis und für eine schöne, glatte Haut.

 

Ingwer

Eine der Ursachen für Orangenhaut ist schlechte Blutzirkulation. So liegt es nahe, Lebensmittel zu verzehren, die den Blutkreislauf anregen. Neben der Verbesserung der Blutzirkulation hilft Ingwer auch bei der Stärkung des Lymphdrüsensystems und entgiftet den Körper. Dadurch wird verhindert, dass Giftstoffe sich in Fettpolstern der Haut ansammeln, die die Haut bei Zellulitis so hubbelig aussehen lassen.

Spargel

Spargel verbessert ebenfalls den Blutfluss und ist zudem reich an Folsäure, welche gut gegen Stress hilft. Langfristig lagern sich durch Stress Fett und Schlacken im Körper ab, Lebensmittel wie Spargel tragen dazu bei, das Hautbild zu verschönern.

Fischöl

Sehr gut für die Haut sind Omega-3-Fettsäuren, die man in Fischöl findet. Zusätzlich wirken die Fettsäuren entzündungshemmend und sie stärken die Lymphdrüsen.

Dunkelgrünes Gemüse

Dazu gehören Spinat, Grünkohl und Brokkoli, die reich an Lutein sind, einem Antioxidationsmittel, welches zur Spannkraft der Haut beiträgt. Grünes Gemüse unterstützt auch den Blutkreislauf und entgiftet.

Bananen

Bananen sind kaliumreich. Kalium wirkt gegen Zellulitis auf mehrere Weisen. Zum einem entwässert es. Überschüssiges Wasser im Körper kann eine der Ursachen für Zellulitis sein. Daneben wirkt Kalium blutreinigend und immunstärkend.

Preiselbeeren

Langsam arbeitende Lymphdrüsen sind eine der Hauptursachen von Orangenhaut. Preiselbeeren sind bekannt für die Fähigkeit, die Lymphdrüsen zu reinigen und anzuregen. Hartnäckige Fettpolster in den Hautzellen werden durch Preiselbeersaft aus dem Körper geschwemmt.

Vollkornprodukte

Eine ballaststoffreiche Ernährung ist wesentlich für alle Körperfunktionen. Schlacken werden aus dem Körper geschwemmt, das Herz wird gestärkt und der Blutfluss wird gefördert.

Papaya

Allgemein sind frisches Obst und Gemüse die beste Methode zur Entgiftung des Körpers. Eine besonders wirksame Frucht ist die Papaya. Sie enthält viel Kalium und Betakarotin, welches Gewebeschäden vorbeugt.

Avocados

Zellulitis kann Frauen jeden Alters und jeder Gewichtsklasse betreffen. Mit dem Alter erhöht sich die Wahrscheinlichkeit und die Sichtbarkeit der betroffenen Hautstellen. Dies liegt vor allem an der nachlassenden Spannkraft und Elastizität der Haut. Lebensmittel, die reich an essentiellen Fettsäuren sind, stärken die Haut und fördern die Spannkraft. Avocados sind besonders reich an essentiellen Fettsäuren.

Beeren

Vitamin C aus frischen Beeren steigert die Collagen-Level in der Haut. Frische Beeren sind besonders Vitamin C-reich und enthalten Antioxidationsmittel, die gegen Giftstoffe im Körper wirken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok