Minzsoße

Minzsoße ist ein traditionelles englisches Rezept, meist serviert mit geröstetem Lamm und Erbsen.

Zutaten für Minzsoße

½ Tasse fein gehackte frische Pfefferminzblätter

150ml Malzessig

2 Esslöffel Zucker

 

Zubereitung

 

Frische Pfefferminzblätter gründlich waschen und entstielen.

In kleine Stücke hacken.

Essig zum Sieden bringen und Minze und Zucker hinzufügen.

Etwa 20 Minuten köcheln lassen.

Je nach Geschmack mehr Zucker oder etwas Wasser hinzufügen.

 


Zum Aufbewahren kann die Minzsoße in kleine Flaschen abgefüllt werden.

Tipp: Erst ein frisches ganzes Pfefferminzblatt zur Dekoration in die Flasche füllen, dann die Soße darübergießen. Flasche fest verschließen. Eignet sich als kleine Geschenkidee.

 

Kühl aufbewahrt hält sich die Minzsoße etwa 3 Monate, im Kühlschrank bis zu 6 Monaten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok