Großmutters Weinrezept

Wein im Glas mit Trauben
Zutaten für Wein

500 ml Traubensaft
200 g Zucker
1/3 Hefewürfel
Großen Tontopf mit einem Fassungsvermögen von 3-4 Litern.

Zubereitung

Zucker gründlich mit dem Traubensaft mischen.
Saft und Zucker anschließend in einen großen Tontopf gießen.
Hefe in ein wenig lauwarmem Wasser auflösen. Das Wasser darf nicht zu warm sein, da sonst die Hefebakterien abgetötet werden.
Hefe mit dem Saft vermischen.
Tontopf bis etwa 5 Zentimeter unter dem Rand mit Wasser auffüllen (ca. 2 ½ Liter)
Tontopf mit einem Ballon oder einer dehnbaren Gummimembran und einer Schnur luftdicht abschließen.
Der Ballon wird sich während der Gärung mit Gas auffüllen.
Tontopf 3-6 Wochen bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Wird der Ballon zu prall, kurz lüften und Gas entweichen lassen. Anschließend wieder luftdicht verschließen.
Wenn sich kein weiteres Gas mehr bildet, ist der Wein fertig.

Wichtig: Der Wein sollte nicht in Flaschen abgefüllt werden, bevor er fertig gegoren ist, da die Flaschen sonst bersten können. Beim Abfüllen in Flaschen Wein filtern.
Flaschen verkorken und auf der Seite an einem dunklen und kühlen Ort lagern.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen