Wie verleiht man Räumen ein neues Aussehen

Inneneinrichtung

Mit einigen einfach Tipps kannst du jeden Raum optisch mit relativ wenig Aufwand verbessern. So kannst du selbst zum Innendesigner werden und deiner Wohnung eine persönliche und geschmackvolle eigene Note verleihen.

 

- Mit Farbe Charakter geben. Suche dir eine starke Farbe als Hauptthema für ein Zimmer aus. Nicht zuviele verschiedene Farben verwenden. Kombiniere eine oder zwei kräftige Farben mit neutralen Farben wie schwarz, weiss, creme oder beige. Man kann interessante dramatische Effekte erzielen, wenn man nur eine Wand mit einer kräftigen Farbe streicht oder den Boden mit einem stark hervorstechenden Bodenbelag belegt. Oder du streichst kräftige Rahmen um Fenster und Türen, während der Rest des Raumes eine zurückhaltende Farbe hat. Wichtige Regel hierbei ist, Möbel und Accessoires farblich abzustimmen.

 

- Akzente setzen. Etwa 10 Prozent eines Raumes sollten eine einzige kräftige Farbe haben. Die gleiche Farbe in der Ausstattung, z.B. Kissen, Vasen, Kunstwerken oder anderem wiederholen. Dunkle Räume sollten mit gelb und silber aufgehellt werden.

 

- Ein neuer Ausblick. Neue farblich passende Vorhänge geben dem Raum ein neues Gefühl. Dabei zaghaft mit Mustern umgehen, lieber einfarbig mit dezentem Dekor wählen.

 

- Dekoration mit Filz. Filz ist bei Raumausstattern sehr beliebt. Es kann als Wandbekleidung, Teppich oder Stoff verwendet werden und verleiht dem Raum ein edles Gefühl. Dunkle Filzdecken oder Läufer setzen einen hervorragenden Kontrast in hellen und eleganten Räumen.

 

- Beleuchtung. Neue Lampen auf verschiedenen Ebenen geben dem Raum Charakter und Stimmung. Besonders gut ist Beleuchtung in Augenhöher. Kerzen verleihen Wärme. Spotlampen zur Hervorhebung von Bildern oder Verzierungen auf die Wand richten, so dass sie ihr Licht und die Farbe der Wand reflektieren. Auch alle vorhandenen Lampen und Möbel anders zu arrangieren kann dem Raum einen ganz neuen Schwerpunkt setzen, und das kostenlos.

 

- Schwerpunkte setzen. Jeder Raum sollte einen Schwerpunkt haben, auf den sich der erste Blick beim Eintreten richtet. Das schweifende Auge möchte seinen Blick auf etwas ruhen. Der Schwerpunkt kann ein Kamin sein, ein Fernseher, eine Kunstwerk oder die Farbe einer Wand. Eine schöne Idee sind Wandtattoos, die man später wieder abziehen kann.

 

- Teure Gegenstände mit preiswerten vermischen. Überlege dir, wofür du mehr Geld ausgeben willst. Hochwertige und teure Einrichtungsgegenstände lassen den ganzen Raum edler wirken.

 

- Entmüllen. Wer weniger Geld ausgeben kann oder möchte, braucht einfach nur das Zimmer von allen überflüssigen Kleinteilen zu befreien. Nipperfigürchen, ungelesene Bücher und wertlose Accessoires wegräumen. Ein oder zwei besonders schöne Teile auswählen und sie zum Highlight des Raumes werden lassen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen