Wie gewöhnt man die Katze an die Katzentoilette

Katze in der Wohnung

Damit die neue Katze nicht gleich die Wohnung verunreinigt, muss man sie daran gewöhnen, regelmäßig ihre Katzentoilette zu benutzen. Die meisten Katzen gewöhnen sich sehr schnell daran, auf ihr eigenes Klo zu gehen, da Katzen von Natur aus sehr reinliche Tiere sind. Gelegentlich gibt es aber auch Problemkatzen, die etwas länger brauchen, um sich umzustellen.

 

Stelle mehrere Katzentoiletten in der Wohnung an verschiedenen Orten auf, um der Katze genug Gelegenheit zu geben.

Verwende verschiedene Arten von Toiletten mit verschiedenem Inhalt (Katzenstreu, Sand, Erde usw.), damit die Katze das Richtige für sie findet.

Wenn die Katze beginnt, auf die Toilette zu gehen, wird sie sich wahrscheinlich eine Lieblingstoilette ausgesucht haben. Diese solltest du einige Wochen lang an derselben Stelle stehen lassen, so dass die Katze sie findet. Die nicht oder kaum benutzten Katzentoiletten kannst du wegräumen.

Nach einigen Wochen kannst du anfangen, die Katzentoilette jeden Tag einen halben Meter in Richtung der Stelle zu verschieben, wo du sie endgültig haben möchtest.

Vergiss nicht, die Katze zu loben, wenn sie die Toilette benutzt.

 

Sollte die Katze sich nicht an ihre Toilette gewöhnen wollen und trotz regelmäßiger Säuberung die Wohnung weiter verunreinigen, bitte einen Tierarzt um Rat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.