Wie entfernt man Kalkflecken von Glas

Kalkflecken in der Dusche

Hartes Wasser hinterlässt auf Fensterglas und Duschwänden hässliche Kalkflecken, die das Badezimmer schmutzig aussehen lassen. Die Kalkflecken können hartnäckig und schwierig zu entfernen sein.
Hartes Wasser enthält hohe Konzentrationen gelöster Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium, die sich beim Trocknen auf Oberflächen ablagern. Diese Flecken sollten mit säurehaltigen Reinigungsmitteln behandelt werden. Leichte Kalkablagerungen lassen sich oft mit Essig, Backpulver oder Zitronensaft entfernen.

Umweltfreundlicher Kalkentferner
Eine Paste aus Essig und Backpulver rühren. Diese Paste mit der Schrubberseite eines Schwämmchens mit kreisenden Bewegungen auf die Kalkflecken auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem feuchten Lappen die Paste entfernen und alle Reste abwischen. Gegebenenfalls muss man den Vorgang mehrmals wiederholen, wenn die Flecken nicht beim ersten Mal abgehen.

Kalkflecken lassen sich leichter und mit weniger Arbeit entfernen, wenn man die Oberflächen regelmäßig behandelt und de Kalkablagerungen sich nicht ansammeln. Am besten wischt man nach jeder Dusche alle Oberflächen mit einem trockenen Handtuch nach, um das Entstehen der Flecken zu verhindern.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok