Wie gesund ist Kaffee

Kaffeebohnen

Kaffee hat den Ruf,  Bluthochdruck und zu hohen Cholesterin zu verursachen und soll ausserdem dem Körper Flüssigkeit entziehen.

Langzeitstudien zeigen, wie gesund Kaffee wirklich ist.

 

Kaffee gibt es schon etwa seit dem 9. Jahrhundert und kommt ursprünglich aus Äthiopien. Geröstete Kaffeebohnen besitzen mehr als 800 verschiedene Aromastoffe, mehr als die meisten anderen Lebens- und Genussmittel.

 

Obwohl es etwa 60 Bohnensorten gibt, werden in Deutschland in der Regel nur zwei Sorten verkauft: Arabica und Robusta.

Die meist aus Südamerika stammenden Arabica-Bohnen sind milder, während die Robusta-Bohnen wesentlich schneller reifen und fast doppelt soviel Koffein enthalten.

In der Vergangenheit wurde behauptet, regelmässiger Kaffeekonsum sei Schuld an Bluthochdruck und erhöhtem Cholesterin. Tatsächlich führt Kaffeegenuss bei Menschen, die Kaffee nicht gewöhnt sind, nur vorübergehend zu erhöhtem Blutdruck und hat bei regelmässigem Konsum gar keinen Einfluss auf die Blutdruckwerte. Cholesterin erhöht sich nur geringfügig und das auch nur bei nicht gefiltertem Kaffee.

Mittlerweile ist bekannt, dass Kaffee nicht ungesund, sondern sogar sehr gesund ist. Das im Kaffee enthaltene Koffein macht den Körper und den Geist leistungsfähig. Zudem wirken die im Kaffee befindlichen Polyphenole als Antioxidanzien und hemmen zellschädigende Substanzen. Regelmässiger Kaffekonsum soll das Risiko senken, Alzheimer, Parkinson und Leberkrebs zu bekommen, soll ferner das Diabetes-Risiko um 30% senken. Dies gilt natürlich für Kaffee, der ohne Zucker getrunken wird.

Häufig wird Espresso mit einem Glas Wasser zusammen angeboten, um den durch Kaffee verursachten Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Dies ist nicht notwendig, denn Kaffee ist erwiesenermassen kein Flüssigkeitsräuber.

Wer Kaffee als schnellen Wachmacher trinken möchte, tut dies am besten mit einer Tasse Espresso, der schnell wirkt, aber weniger Koffein und Säure enthält als herkömmlicher Kaffee und dadurch bekömmlicher für den Magen ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.