Baby's Bad

Baby badet

Das tägliche Bad des Babys repräsentiert nicht nur die notwendige Körperhygiene, sondern gibt dem Baby Möglichkeit, spielerischen Kontakt mit dem Wasser aufzunehmen und von der Mutter liebkost zu werden.

 


 

Der richtige Zeitpunkt

 

Mit dem ersten Bad sollte man warten, bis die Nabelschnur vollständig abgegangen ist, was innerhalb der ersten 10 Tage geschieht. Bis dahin kann man das Baby mit einem Schwamm abwaschen.

Es gibt zwar keine feste Zeit für ein Bad, aber nach Erfahrung ist ein Bad vor der letzten Mahlzeit am Abend vorteilhaft, weil es dem Baby hilft, sich zu entspannen und einen ruhigen Schlaf zu haben.

Sinnvoll ist es, vor dem Baden alle nötigen Utensilien und Produkte bereit zu legen: Schwamm, Handtuch, Badeprodukte, Babybürste, neue Kleidung und Windel.

 

Wassertemperatur

 

Die optimale Badetemperatur beträgt etwa 37 Grad, also die Körpertemperatur. Zu Beginn kannst du ein Thermometer zuhilfe nehmen, später brauchst du nur noch mit der Ellbogenspitze zu testen und wirst wissen, wann das Wasser die richtige Temperatur hat.

 

Badeposition

 

Das Baby sollte mit ruhigen, sicheren Bewegungen ins Wasser gelassen werden, dabei müssen Rücken und Kopf mit dem linken Unterarm gestützt werden, während die Hand die Schulter und den Arm festhält. Mit der rechten Hand kann man das Baby nun waschen.

 

Waschprodukte

 

Die verwendeten Wasch- und Körperlotionen sollten speziell für Babys sein und einen pH-Wert von 5,5 haben. Für ein Baby, dass zu allergischen Hautreaktionen neigt, gibt es spezielle Produkte, die ölhaltiger sind und hautberuhigend wirken.

Zum Waschen des Körpers nehmen wir einen weichen Schwamm und Badegel für Babys. Das Gesicht kann man entweder mit dem Schwamm waschen, wenn dieser weich genug ist, oder mit Gaze. Ein bis zweimal pro Woche wäscht man die haare des Babys mit einem milden Babyschampoo. Nach dem Baden und Abtrocknen mit einem Flauschigen Handtuch sollte man das Baby einen Moment eingewickelt liegen lassen, damit die Haut sich wieder an das Ambiente ausserhalb des Wassers gewöhnt. Vor dem Anziehen ist es sinnvoll, eine Körperlotion für Babys aufzutragen, indem man eine kleine Portion in die Hand nimmt und sanft in die Babyhaut einmassiert.

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen