Versteckte tierische Zusätze in Lebensmitteln

Tierische Zusätze

Strenge Vegetarier, die tierische Zusätze in Lebensmitteln ablehnen, müssen sich die Zusammensetzung der Produkte genau ansehen. Besonders Veganer müssen auf Milchzusätze oder Ei in den Lebensmitteln achten.

 

Gemüsebrühe, Gewürzmischungen, Margarine, Vollkorngebäck, pflanzliche Pasteten und pflanzlicher Kaffeeweißer können Milchprodukte oder tierische Fette enthalten. Fertige Sojaprodukte, Mayonnaise und Kekse enthalten neben Milchprodukten meist auch Ei oder Eiweiß. Schokolade enthält Milchprodukte. 

Gummibärchen, Geleefrüchte und Medikamentenkapseln enthalten gewöhnlich Gelatine, welches aus tierischem Knochenmehl hergestellt wird.

Pesto enthält Käse.

Kosmetik und Seifen können Fette und andere tierische Produkte aus der Kadaververwertung enthalten.

Kleinstmengen sind nicht deklarationspflichtig. Wer Bedenken bei bestimmten Produkten hat, sollte beim Hersteller nachfragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok