Gebratene Yuca-Würfel mit Ratatouille

Süßkartoffel Rezept Zutaten

 

500g Yuca

Salz

Olivenöl

2 Knoblauchzehen

Pfeffer

1/2 Bund Petersilie

3 Tomaten

½ Zucchini

½ Aubergine

1 Zwiebel

Kräuter der Provence

Suppenwürze

 

Zubereitung

 

Die Yuca waschen, schälen und in Würfel schneiden.

Salzwasser zum Kochen bringen.

Die Yuca darin etwa 15 Minute kochen, anschließend in ein Sieb zum Abtropfen stellen.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen.

Die Yucawürfel darin goldbraun braten.

Kurz vor Ende der Garzeit die Knoblauchzehen dazupressen und unterrühren.

Mit Pfeffer würzen. Nach Belieben mit Salz abschmecken.

Petersilie hacken und darüber streuen.

 

In separatem Topf etwa 2 Esslöffel öl erhitzen.

In Ringe geschnittene Zwiebel darin anbraten.

Zucchini, Aubergine und Tomaten in Würfel schneiden und in den Topf dazu geben.

Etwa 1 Teelöffel Suppenwürze und etwas Kräuter der Provence beigeben.

Umrühren und im eigenen Saft bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 10 bis 15 Minuten garen.

 

Yucawürfel und Gemüse zusammen auf dem Teller anrichten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen