Blaubeerpfannkuchen

Blaubeerpfannkuchen
Vorbereitungszeit 20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen Blaubeerpfannkuchen

100 g Mehl
1 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Backpulver
Salz
1 Teelöffel Margarine
1 Ei
200 ml Milch
100 g Blaubeeren
Fett zum Braten

Zubereitung der Blaubeerpfannkuchen

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren.

Margarine schmelzen.

Ei, Milch und geschmolzene Margarine miteinander vermengen.

Mehlmischung und Milchmischung miteinander verrühren.

Fett in einer Pfanne erhitzen.

Mit einem Schöpflöffel den Pfannkuchenteig für den ersten Pfannkuchen in die erhitzte Pfanne geben.
Einige Blaubeeren in den weichen Teig legen.  

Pfannkuchen solange erhitzen, bis Blasen auf der Oberseite entstehen. Der Pfannkuchen müsste jetzt leicht gebräunt auf der Unterseite sein, Pfannkuchen umdrehen.

Wenn die andere Seite ebenfalls leicht gebräunt ist, Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller servieren.

Nährwert pro Portion

330 Kalorien
10 g Protein
9 g Fett
50 Kohlenhydrate
3 g Ballaststoffe
108 mg Cholesterin
270 mg Kalzium
2,8 mg Eisen


Vorschläge

Pfannkuchen mit braunem Zucker, Zimt, Ahornsirup, Gelee oder Früchten servieren.
Zur Verbesserung des gesundheitlichen Nährwerts Vollkornmehl verwenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen