Was ist der Schlüssel zu einer guten Partnerschaft

Gute Partnerschaft

Eine Beziehung, die lange halten soll, muss gepflegt werden. Dabei geht es nicht darum, den Partner oder die Partnerin mit teuren Geschenken zu überhäufen, sondern um kleine Dinge im Alltag, die Respekt, Aufmerksamkeit und Achtung dem Partner gegenüber zeigen.

So zeigst du deiner Liebe, wie gern du ihn oder sie hast und ermöglichst so eine gute und lang anhaltende Liebesbeziehung.

1. Dein Partner oder deine Partnerin braucht Lob für kleine, alltägliche Dinge, die man leider zu oft für selbstverständlich nimmt. Jeder Mensch hat besondere Eigenschaften, die ihn für den Partner besonders attraktiv machen. Im täglichen Zusammenleben sind es oft kleine, scheinbar unbedeutende Dinge, die man an seinem Partner schätzt. Vielleicht ist es die Art und Weise, wie der Partner das Frühstück macht oder wie er/sie sich um die Kinder kümmert, jedenfalls braucht jeder Mensch Lob und Anerkennung, besonders in einer Partnerschaft. Lob und Anerkennung bringen die Liebe und Fürsorge füreinander zum Vorschein.

2. Denk an den Partner, auch wenn du nicht mit ihm oder ihr zusammen bist. Auf dem Weg nach Hause von der Arbeit oder beim Einkaufen, zeige dem Partner deine Aufmerksamkeit und bring ihm seinen Lieblingspudding oder eine sonstige kleine Aufmerksamkeit mit. Hilf dem Partner ab und zu bei seinen oder ihren täglichen Pflichten. Je mehr du deiner Liebe zeigst, dass du an sie denkst, umso mehr wird dein Partner dir an Fürsorge zurückgeben.

3. Halte, was du versprichst. Ein gebrochenes Versprechen untergräbt das Vertrauen in einer Beziehung, und Liebe und Fürsorge sind auf gegenseitigem Vertrauen aufgebaut. Wenn du nicht sicher bist, dass du ein Versprechen halten kannst, dass sag es lieber offen, denn nichts ist schlimmer in einer Partnerschaft als wenn der Partner ein Versprechen bricht und somit zeigt, dass sein Wort nicht viel wert ist.

4. Nimm an den Hobbys deines Partners teil. Das bedeutet nicht, dass du ihm oder ihr überall hin folgen musst, sondern vielmehr, dass du Verständnis und Respekt für die Leidenschaften des Partners zeigst. Zeige Interesse an den Dingen, die der andere besonders gern mag. Begleitet euch auch abwechselnd zu einem Event, dass der andere ausgesucht hat. Die Hauptsache ist, dass man die Interessen seines Partners durch persönliche Anteilnahme verstehen lernt. Dies sorgt auch für gemeinsamen Gesprächsstoff.

5. Auch oder gerade besonders in einer langjährigen Beziehung darf es an Romantik nicht fehlen. Überrasche den Partner gelegentlich mit einem Dinner bei Kerzenlicht oder einem Mondspaziergang.

6. Erinnere dich an die Zeit, als ihr frisch verliebt wart! Damals hast du bestimmt manchmal etwas Besonderes getan, um das Herz des anderen zu erobern. Das ruft nach Wiederholung. Schicke deiner Partnerin mal unerwartet Blumen oder hinterlasse eine sexy Nachricht an sein Handy. Plant ein Date zusammen oder bereitet ein Festessen nur für euch; kurz: benehmt euch wie in den Flitterwochen und nehmt niemals euren Partner als selbstverständlich hin.

7. Sprich mit dem Partner nicht nur über Dinge aus dem alltäglichen Leben, sondern diskutiert bedeutende Ereignisse oder den Sinn des Lebens miteinander. Macht eure Gespräche tiefgründig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen