Seide waschen und pflegen

weisse Seide

Bei Kleidungsstücken aus Seide empfiehlt der Hersteller auf dem Etikett häufig Handwäsche oder professionelle Reinigung. Wie kann man Seide waschen?

 

Den Waschbehälter mit Wasser füllen. Bei weisser Seide nimmt man warmes Wasser, bei farbiger Seide kaltes. Eines Esslöffel Haarspülung den Waschwasser zufügen und vermischen.

Das Kleidungsstück ins Wasser legen und einige Minuten einweichen lassen.

 

Nach dem Einweichen herausnehmen, den Behälter mit frischem Wasser füllen und das die Haarspülung sanft aus dem Stoff herauswaschen.

 

Das Kleidungsstück auf ein Handtuch legen und mit einem weiteren Handtuch abdecken. Die Nässe herausdrücken und das Kleidungsstück auf einem Bügel zum Trocknen aufhängen.

Die gleichen Eigenschaften in der Haarspülung, die deine Haare weich und geschmeidig machen, pflegen auch den Seidenstoff.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen