Schirmständer ohne Pfütze

Regenschirm

An regnerischen Tagen kommt die ganze Familie mit tropfenden Regenschirmen nach Hause und stellt sie in den Schirmständer. Schon nach kurzer Zeit bildet sich am Boden des Schirmständers eine Wasserlache, die je nach Modell des Schirmständers überfliesst und den Fußboden überschwemmt.

Die Pfützen im Schirmständer kann man verhindern: Einfach an Regentagen einen Schwamm in dem passenden Größe unten in den Schirmständer legen, auf den die Schirme gestellt werden. Der Schwamm saugt die Regentropfen auf und verhindert das Überfließen.

Nicht vergessen: den Schwamm ab und zu herausnehmen und ausdrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok