Plätzchen backen in 2 Minuten

Plätzchen im Waffeleisen
Kekse im Backofen zu backen ist eine wunderbare Sache, doch es benötigt nicht nur viel Zeit, sondern auch Energie. Es gibt eine zeit- und energie-sparende Methode, leckere, knusprige Plätzchen zu backen.

Der Backofen ist sicherlich sinnvoll, wenn du größere Mengen an Plätzchen backen willst. Für kleinere Mengen kannst du einfach dein Waffeleisen benutzen. Das Waffeleisen zum Plätzchenbacken ist die perfekte Lösung für Fertig-Teig, wenn du schnell einige frische Kekse für dich und deine Gäste backen willst.

Das Waffeleisen wird wie gewohnt vorgeheizt und mit ein wenig Fett bestrichen (wenn nötig). Jetzt kannst du einen Löffel Plätzchenteig in jedes Waffeldreieck geben. Deckel zu machen und 2 Minuten warten, bis die Plätzchen fertig sind.

 

Ein leckeres Plätzchenrezept zum ausprobieren:

 

Zutaten:

 

100g geschmolzene Butter

100g braunen Zucker

2-3 Eier

1 TL Vanilleextrakt

ca. 150g Mehl

½ TL Backnatron

Salz

100g Schokoladenraspeln

 

Zubereitung:

 

Butter und Zucker schaumig rühren.

Eier und Vanille hinzugeben.

Backnatron und Salz hineinrühren.

Mehl nach und nach hinzufügen, bis die Masse fest genug ist.

Zum Schluss die Schokoladenraspeln hinzufügen.

Jetzt Teig wie oben beschrieben in das Waffeleisen geben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen