Die richtige Pflege für Pullover

Pullover im Kleiderschrank

Pullover sind die Grundlage unseres Kleiderschrankes für den größten Teil des Jahres. Damit die Pullover so lange wie möglich in Form bleiben, braucht es nur der richtigen Pflege und Handhabung.

 

Auf Pullovern sammeln sich ständig Fusseln an. Um die Fusseln zu entfernen, kann man verschiedene Methoden anwenden. Gut geht es mit einem Bimsstein oder einem Stück Schmirgelpapier, mit dem man am Stoff des Pullovers entlangfährt. Einzelne Stoff-Knübbelchen auf dem Pullover kann man auch mit einer Nagelschere abschneiden. Eine andere Möglichkeit ist, eine Hand mit Klebeband zu umwickeln, mit der Klebeseite nach aussen und den Pullover damit abzutupfen.

 

Fadenzieher bekommt man aus dem Pullover, indem man den lästigen Faden durch eine Nadel und die Nadel auf die Innenseite des Pullovers zieht. Bei Wollpullovern nimmt man je nach Fadendicke besser eine Häkelnadel.

 

Durch Waschen verlieren Pullover manchmal ihre Form. Um den Pullover wieder in die richtige Form zu bringen, wird der gewaschene Pullover auf einem Handtuch ausgelegt und in Form gezupft. Niemals einen nassen Pullover auf der Wäscheleine aufhängen, da das Gewicht die Form des Pullovers verzieht. Pullover können auch im Wäschetrockner getrocknet werden, falls die Waschanleitung das empfiehlt. Für das Waschen und das Trocknen ist es ratsam, den Pullover von innen nach aussen zu kehren, damit keine Fussel während des Waschvorgangs daran haften bleiben.

 

Beim Kauf eines neuen Pullovers sollte man immer einkalkulieren, dass der Pullover etwas einlaufen kann, also lieber das Kleidungsstück leicht zu groß kaufen.

 

Wenn die Ellbogen durch häufiges Tragen fadenscheinig werden, kann man diese mit gleichfarbigen Flicken wieder reparieren. Wenn es gut genäht ist, sieht es sogar oft besser als aus vorher.

 

Zum Aufbewahren im Kleiderschrank sollte man einen Pullover nicht auf einen Kleiderbügel hängen, damit er nicht seine Form verliert. Stattdessen faltet man den Pullover ordentlich zusammen.

 

Je nach Stoff sollte ein Pullover gebügelt werden, indem man ein dünnes Küchentuch darüberlegt. So wird verhindert, dass die Hitze des Bügeleisens den Stoff auf Dauer beschädigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok