Typische Beschwerden bei Überfunktion der Schilddrüse

Der menschliche Körper

Der Energiestoffwechsel des Körpers wird durch die Schilddrüsenhormone beeinflusst. Werden die Schilddrüsenhormone im Überschuss produziert, treten folgende Störungen auf:

 

  • Beschwerden des Zentralen Nervensystems wie Schlafstörungen, Reizbarkeit und Nervosität
  • Beschwerden von Herz und Kreislauf wie Herzrhythmusstörungen und erhöhte Herzfrequenz
  • Beschwerden im Magen und Darmbereich wie Durchfall und Heißhunger
  • Stoffwechselstörungen wie Gewichtsverlust und Überempfindlichkeit gegen Wärme
  • Nerven- und Muskelstörungen wie Muskelschmerzen, Muskelabbau und Kraftlosigkeit
  • Allgemeine Beschwerden wie Haarausfall, weiche Fingernägel und feuchte und warme Haut.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok