Warum scheint es manchmal unmöglich, vegetarisches Essen zu bestellen?

Wie jeder Vegetarier bestätigen kann, kann das Essen im Restaurant zur Herausforderung werden. Es gibt erstaunlich wenige vegetarische Angebote on den meisten Etablissements, so dass die Wahl  für den Vegetarier gewöhnlich mehr als dürftig ist.

Kritisch wird es, wenn es keine vegetarische Mahlzeit auf der Speisekarte gibt, und man sich ein vegetarisches Gericht zusammenstellen lassen möchte. "Kein Fleisch" bedeutet für die meisten Ignoranten, dass Geflügel oder Fisch erlaubt sind. Oder sie geben ein Gericht als vegetarisch aus, weil es doch nur ein bisschen Schinken enthält.

Suppen scheinen für die meisten automatisch vegetarisch zu werden, wenn das mitgekochte Fleisch herausgesiebt wird.

Was ich als Vegetarier jedoch kürzlich in einem Thailändischen Restaurant erlebte, setzt dem Ganzen die Krone auf. Ich bestellte mir eine Suppe mit verschiedenen Gemüsesorten und Tofu. Die nach meiner Bestellung entstehende Diskussion zwischen dem Koch und dem Kellner hätte mich eigentlich alarmieren sollen, doch da niemand etwas sagte, dachte ich mir nichts weiter.

Als die Suppe kam, wunderte ich mich über die seltsame Konsistenz des in der Suppe treibenden Tofus. Daher fragte ich den Koch, was das sei. Dieser erwiderte mit der größten Selbstverständlichkeit :"Hühnchen". 

Was für einen Nicht-Vegetarier wahrscheinlich keine große Sache ist, wird jedem echten Vegetarier zum Haareraufen bringen. Für mich ist es unverständlich, das ein solcher Fehler überhaupt gemacht werden kann! Ist das einfach vollkommene Unwisseneit oder Rücksichtslosigkeit?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen