Katze ‘Pudding’ rettet das Leben einer jungen Mutter

Orangefarbene Katze

Eine Junge Frau und ihr achtjähriger Sohn aus Wisconsin, USA, entschieden sich eines Tages, sich ein Haustier anzuschaffen. Als sie die neue Katze “Pudding” aus dem Tierheim holten, konnten sie nicht ahnen, dass diese Katze der jungen Mutter innerhalb weniger Stunden das Leben retten würde. 

 

 

Es war Liebe auf den ersten Blick, sagt Amy Jung, die Mutter, als sie sich für eine ältere, orangefarbene Katze entschied. Sie nahmen die neue Katze mit nach Hause. Am selben Abend gingen sie um etwa halb zehn zu Bett. Amy litt am Typ 1 Diabetes und hatte nicht gemerkt, dass ihr Blutzuckerspiegel abfiel. Etwa 90 Minuten später, als der Zuckerspiegel rapide sank, begann ihr Körper zu zucken. Während sie von Spasmen geschüttelt wurde, fühlte sie etwas Warmes und Weiches auf ihrer Brust liegen, nämlich Pudding die Katze.

 

Die Katze begann zu maunzen und das Gesicht ihrer neuen Besitzerin sanft mit den Pfoten zu berühren. Als Amy nicht reagierte, biss die Katze sie in die Nase. Die Insistenz der Katze brachte Amys Bewusstsein weit genug zurück, um nach ihrem Sohn rufen zu können. Dieser rief seinen Vater an, der auf Geschäftsreise unterwegs war. Der Vater gab seinem Sohn Anweisungen, wie er seiner Mutter Medikamente spritzen konnte, so dass er das Leben seiner Mutter rettete.

 

Hätte Pudding nicht unentwegt versucht, Amy zu wecken, wäre sie heute nicht mehr am Leben. 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen