Wie dressiert man eine Katze, auf Kommando zu kommen?

Katze kommt auf Kommando

Katzen können durchaus lernen, auf ein gesprochenes Kommando zu hören. Besonders nützlich ist es, wenn die Katze unerwartet nach draußen läuft, und du sie schnell zurück haben möchtest. So trainierst du deine Katze, auf Kommando zu dir zu kommen:

 

 

Beginne damit, vor dem Füttern der Katze ein bestimmtes Geräusch zu machen, dass du später als dein Kommando verwenden möchtest. Das kann ein Schnalzen mit der Zunge sein oder der Name der Katze in einem bestimmten Tonfall gesprochen. So lernt die Katze, dass diesem Geräusch ihr Fressen folgt und beginnt, die beiden Dinge miteinander zu verknüpfen. 

 

Wenn du sie also nach einigem Üben mit diesem Kommando rufst, wird im Gehirn der Katze die Assoziation mit dem Futter hergestellt und sie wird lernen, zu kommen. Wichtig ist dabei, dass sie jedes Mal, wenn sie kommt, auch tatsächlich etwas bekommt. 

 

Wenn sich die Katze an das Kommando gewöhnt hat, rufe sie zunächst aus kürzerer Entfernung. Mit der Zeit kannst du die Entfernung vergrößern.

 

Experten raten, nicht mehr als zweimal täglich für weniger als 5 Minuten zu trainieren und innerhalb dieser Zeit die Übung bis zu 20 Mal wiederholen.

 

 

 

Wie dressiert man eine Katze?

 

Wie bringt man einer Katze bei, auf die Menschentoilette zu gehen?

 

Kann eine Katze lernen, Pfötchen zu geben?

 

Wie lernt eine Katze, an der Leine zu gehen?

 

Wie lernt eine Katze Männchen zu machen?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen