Die Formel für ein besseres Leben

Lachende Frau in der Natur

Das Leben ist nicht immer leicht. Jeder Mensch macht negative Erfahrungen und muss Probleme und Enttäuschungen überwinden, die einfach zum Leben dazu gehören. Es sind allerdings nicht unbedingt die schlimmen Situationen, die unsere Lebensqualität reduzieren, es sind vielmehr unsere Gedanken und unsere innere Einstellung zu diesen Situationen, die Unzufriedenheit und emotionalen Schmerz steigern.

Es bringt dir keine Vorteile, an negativen Gedanken festzuhalten. Das Geschehene ist geschehen, und wenn es dir emotionalen Stress und Unzufriedenheit beschert, solltest du lernen, innerlich losuzlassen. 

Lerne, dich von Problemen loszusagen

In unserer Gesellschaft ist es alltäglich geworden, in negativen Gedanken und Gefühlen zu schwelgen. In vielen Fällen bringt es dich aber nur weiter, deine Probleme zu akzeptieren und loszulassen, um nach vorn blicken zu können.

Leider neigt man dazu, sich nur auf dass zu konzentrieren, was einem nicht gefällt oder was man ungeschehen machen möchte, anstatt den Blick darauf zu richten, was einem gefällt und was man in der Zukunft erreichen könnte. Ständige Negativität wird zur Normalität und somit Teil deiner Persönlichkeit, so dass es immer schwerer wird, dich von ihr loszusagen, auch wenn es dich depressiv macht.

Die Formel für ein zufriedenes Leben

Höre auf, alles kontrollieren zu wollen. Es gibt Dinge, die außerhalb deiner Kontrolle liegen. Wenn du trotzdem versuchst, Gewalt über eine Situation zu bekommen, wirst du unzufrieden, wenn das Ergebnis nicht wie gewollt ausfällt.

Genieße, was du tust und hör auf, so verbissen zu sein.

Stelle deinen Widerstand ein gegen Dinge, die dir nicht gefallen ein und akzeptiere sie stattdessen.

Kämpfe nicht gegen das, was die nicht gefällt, sondern freue dich an dem, was dir Spaß macht.

Lerne, innerlich loszulassen.

Vertraue darauf, dass am Ende alles wieder besser wird.

Verrenne dich nicht in schlechten Erfahrungen, sondern lerne aus ihnen und schaffe neue und positive Erfahrungen daraus.

Lass alles, was dich unzufrieden macht und dir nicht weiterhilft aus deinem Leben verschwinden und kreiere ein neues und positives Selbst-Image. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen