Welches Shampoo für welche Haare

Haarewaschen mit Shampoo

Nicht jeder Haartyp sollte täglich gewaschen werden. Auch kommt es auf das verwendete Shampoo an, denn manche Shampoos sind nicht für tägliche Haarwäsche geeignet. Wichtig für schöne Haare ist vor allem, das Haarpflegeprodukt nicht nur nach dem Haartyp, sondern auch nach dem Kopfhauttyp zu wählen.

 

 

Die Kopfhaut hat etwa die gleichen Bedürfnisse wie die Haut am ganzen Körper, denn sie ist ähnlich aufgebaut. Viele Hersteller verwenden für ihre Produkte Co-Tenside, Zuckertenside und Saponine, um die Hautverträglichkeit zu verbessern und Kopfhautreizungen vorzubeugen. 

Silikonhaltige Shampoos dienen dazu, die Haare nach dem Waschen leicht kämmbar zu machen und ihnen einen schönen Glanz zu verleihen. Allerdings versiegeln sie Haare und Kopfhaut regelrecht, so dass Vitamine und Mineralstoffe nicht mehr einwirken können. Deshalb sollten Shampoos mit Silikon nur gelegentlich verwendet werden.

Allergische Reaktionen oder Reizungen können zu spannender Kopfhaut führen. Gegen Kopfhautreizung helfen Pflegeprodukte mit Brennnessel, Gelée Royale und Süßholzwurzel und Omega-Fettsäuren aus Nachtkerzenöl und Linolsäure. 

 

Welches Shampoo ist für welchen Zweck geeignet?

 

Volumen-Shampoo

 

Volumen verleihendes Shampoo dient dazu, feines Haar zu stützen. Es enthält Moleküle, die sich um die Haare legen und diese aufbauschen. Gewöhnlich werden Extrakte aus Johannisbrotbaum, Hopfen und Weizenproteinen verwenden. 

 

Anti-Schuppen-Shampoo

 

Die Schuppen sind Hornzellen, die sich von der Kopfhaut lösen. Das Anti-Schuppen-Shampoo enthält pilzhemmende und beruhigende Substanzen wie Weidenrinde, Kornblumen, Walnuss, Salbei, Hamamelis und Rosmarin. Es wird empfohlen, Anti-Schuppen-Shampoos nicht täglich zu verwenden, denn sie können das Haar austrocknen und die Kopfhaut reizen. Besser ist es, das Anti-Schuppen-Shampoo einmal pro Woche zu benutzen und dazwischen ein alternatives Produkt zu verwenden.

 

Anti-Fett-Shampoo

 

Stark fettende Haare müssen häufiger gewaschen werden, damit sie nicht strähnig aussehen. Anti-Fett-Shampoos enthalten Gerbstoffe, die die Poren der Kopfhaut verengen und somit die Talgproduktion vermindern. Zudem rauen sie die Haare, so dass sie weniger aneinander kleben.

Wer eine stark fettende Kopfhaut hat, sollte auf intensive Kopfmassagen verzichten, die die Talgproduktion anregen.

 

 

Farb-Shampoo

 

Gefärbte Haare sind stark beansprucht und brauchen deshalb mehr Pflegestoffe. Gewöhnlich enthalten Farb-Shampoos Kakaobutter oder Avocadoöl. Um die beanspruchten Haare vor UV-Bestrahlung zu schützen, enthalten Farb-Shampoos einen UV-Filter. Zur Kräftigung der Haarwurzeln und Anregung der Durchblutung wirkt Koffein.

 

Aufbau-Shampoo

 

Aufbau-Shampoo ist für trockene und geschädigte sowie beanspruchte Haare. Es enthält hochwertige Öle (Karitébutter, Avocadoöl, Weizenkeimöl, Macademianussöl), Sojaproteine und Phospholipide. Diese dringen in die angegriffenen Haare ein und schützen sie vor weiterem Schaden sowie glätten den Haarschaft.

 

Peeling-Shampoo

 

Peeling-Shampoo entfernt Pflegerückstände durch Stylingprodukte und sorgt dafür, dass die Haare die Pflegestoffe besser aufnehmen können. Dadurch sehen die Haare nach dem Waschen wieder frisch und locker aus. Vor dem Färben der Haare lohnt es sich, ein Peeling-Shampoo zu verwenden, damit die Farbstoffe vom Haar gleichmäßiger aufgenommen werden.

 

Trocken-Shampoo

 

Trocken-Shampoo sollte grundsätzlich nur bei Wasserknappheit oder unterwegs verwendet werden. Auch kann Trocken-Shampoo auf die Haaransätze aufgetragen werden, um diese gezielt zu entfetten. Es enthält Tonerde, Reisstärke und Kieselerde, die den Talg absorbieren sowie ätherische Öle, die antibakteriell wirken. Das Shampoo wird in das trockene Haar gesprüht und nach einer Minute wieder ausgebürstet. So wird das Haar griffiger und lässt sich besser frisieren. Allerdings ersetzt Trocken-Shampoo auf Dauer nicht die Haarwäsche, sollte also nur als Zwischenlösung verwendet werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen