Einfache Hausmittel gegen Akne

jugendliche Haut

Die einfachen Mittel sind oft die besten. Wenn du unter Pickeln und Akne leidest, versuch es mal mit einfachen Mitteln aus dem Haushalt. Hier sind fünf Mittel, die du vielleicht in Küche oder Haushalt findest, die dabei helfen, deine Pickel schnell verschwinden zu lassen.

1. Essig oder Zitronensaft mit einem Wattebausch direkt auf die Pickel auftragen. Die in Essig und Zitrusfrüchten enthaltene Säure hilft bei der Reinigung der Poren und desinfiziert die Entzündung.

2. Aloe Vera heilt etwa 90% aller Hautkonditionen innerhalb weniger Tage. Wenn du eine Aloe-Pflanze im Haus hast, schneide ein Blatt ab und drücke etwas frischen Saft heraus. Den Saft kannst auf die Pickel auftragen. Im Reformhaus gibt es ebenfalls Aloe-Vera-Saft und Aloe-Produkte zu kaufen.

3. Natürlicher Joghurt beruhigt die Haut und hilft bei der Heilung der Pickel. Besonders gut wirkt eine Joghurt-Maske nach einem Kamillen-Dampfbad, wenn die Talgdrüsen durch die Wärme geöffnet sind.

4. Treten deine Pickel stets vor dem Eintreffen der Periode auf, trinke täglich ein bis zwei Tassen Kräutertee mit Salbei und Honigklee. Die Kräuter regulieren die weiblichen Hormone und kontrollieren die Überproduktion von Talg. Allerdings wirkt die Kräutertee-Kur erst nach zwei, drei Monaten regelmäßigem Trinken.

5. Dreimal täglich einige Tropfen Teebaumöl auf die Pickel auftragen. Das Teebaumöl hemmt die Entzündung und fördert die Heilung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen