Wie entfernt man Kaugummi

KaugummiEin festgeklebtes Kaugummi zu entfernen kann eine Herausforderung sein. Ist der Kaugummi gründlich zerkaut, wird er extrem klebrig und sehr schwierig, von der Oberfläche zu lösen, wo er festklebt. Besonders schwierig ist es, Kaugummi aus Teppichen, Stoffen und Haaren zu entfernen.

Die folgenden Tipps sollen dir die Entfernung eines festklebenden Kaugummis erleichtern.

Reinigungsprodukte

Es gibt starke Lösungsmittel, die vor allem dazu verwendet werden, Klebstoffe zu lösen, daher enthalten sie oft Terpentin oder Benzin. Außer dem verbleibenden Geruch des Lösungsmittels können diese Reinigungsmittel die Oberfläche des Materials, auf dem der Kaugummi festklebt angreifen. Reinigungsmittel mit Benzin sind zudem leicht entflammbar, daher muss man aufpassen, dass sich keine offene Flamme in der Nähe befindet.

Eis

Eiswürfel eignen sich oft zur Entfernung von hartnäckigen Kaugummis. Ein paar Eiswürfel in einen Plastikbeutel stecken und auf den Kaugummi legen, bis dieser kalt und hart ist. So lässt er sich oft leichter von der Oberfläche brechen. Allerdings braucht man etwas Geduld dafür, denn sobald sich der Kaugummi wieder erwärmt, wird er flexibler und schwieriger zu lösen. Den Eisbeutel muss man daher mehrmals für jeweils einige Minuten auf den Kaugummi legen. Sitzt der Kaugummi auf einem kleinen Objekt fest, kannst du dieses sogar direkt in den Gefrierschrank legen.

Öl

Eine beliebte Methode zur Entfernung eines Kaugummis ist das Einreiben mit Öl, wodurch die Oberfläche des Kaugummis weniger Halt hat und ihre Klebrigkeit verliert.

Erdnussbutter

Das in Erdnussbutter enthaltene Öl eignet sich vor allem gut zur Entfernung eines Kaugummis aus Haaren. Einfach etwas Erdnussbutter auf die entsprechende Stelle reiben und einwirken lassen. Meist fällt der Kaugummi nach wenigen Minuten von allein ab.

Wie entfernt man Kaugummi aus dem Haar

Phoca Facebook Comments