Tafel

Tafeln sind besonders schön für Kinder, denn sie können darauf nach Herzenslust mit bunter Kreide malen und es hinterher leicht abwischen. Glatter Oberflächen wie die Innenseite der Kinderzimmertür eignen sich gut für eine Tafel. Andere Möglichkeiten sind alte Bilderrahmen, Schranktüren oder einfach ein Holzbrett. Die Farbe für den Hintergrund einer Tafel ist ziemlich leicht selbst herzustellen.

 

Auch etwa 200ml dunkelblaue Acryl-Bastelfarbe mischt man einen Esslöffel Fugenkitt, bis die Masse glatt und ohne Klumpen ist. Die gewünschte Oberfläche säubern und mit der Farbe anstreichen, am besten mit einem Farbroller, damit es glatter wird. Vollständig trocknen lassen.

Nach dem Trocknen können kleine Unebenheiten mit feinem Sandpapier abgeschmirgelt werden.

Auf der Oberfläche kann man mit bunter Kreide malen und die Tafel anschließend mit einem Schwamm wieder sauber wischen.

Tipp: Besonders Mutige streichen eine ganze Kinderzimmerwand mit Tafelkreide!

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte mehr als 10 Zeichen lang sein
    • Keine Kommentare gefunden