Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten über Jobsuche

Vorstellungsgespräch mit Bewerber

Einen neuen Job zu finden ist schwierig, und der Weg ist mit Hindernissen übersät. Bei der Suche nach einem neuen Karriereabschnitt entstehen gewöhnlich die gleichen Zweifel. Hier findest du die häufigsten Fragen bezüglich deiner Jobsuche:

Wie lang sollte ein Lebenslauf sein?

Der Lebenslauf sollte lang genug sein, um knapp und sachlich darzulegen, warum du der richtige Kandidat oder die richtige Kandidatin für die Stelle bist, ohne überflüssige Ausführungen und Umschreibungen. Mit üblicher Schriftgröße und Zwischenräumen sollte der Lebenslauf mindestens eine und maximal zwei Din A 4 Seiten lang sein.

Was ist der häufigste Fehler beim Lebenslauf?

Je länger deine Arbeitserfahrung, umso länger wird die Liste der Arbeitsstellen auf dem Lebenslauf. Dazu kommen noch persönliche Erfolge und Referenzen, die den Lebenslauf zu einem nicht immer verständlichen Geschwafel mutieren lassen. Leider ist es nicht mehr damit getan, einen Standard-Lebenslauf zu erarbeiten und diesen für jede Bewerbung zu benutzen. Wenn du wirklich einen Job haben willst, solltest du die relevanten Punkte deines Arbeitslebens hervorheben, um zu zeigen, warum du für diese Position besonders geeignet bist. Weniger relevante Ereignisse und Erfolge kannst du zusammenfassen, um den Lebenslauf nicht zu lang werden lassen.

Gehören Hobbys in den Lebenslauf?

Freizeitbeschäftigungen sollten nur erwähnt werden, wenn sie in irgendeiner Weise relevant zu der ausgeschriebenen Arbeitsstelle sind. Unternehmen suchen gewöhnlich multitalentierte Mitarbeiter, aber nicht unbedingt welche, die zu viele anderweitige Interessen pflegen.

Wie wichtig ist ein Begleitschreiben?

Früher war ein Begleitschreiben notwendig, um dich von den anderen Bewerbern zu differenzieren und um herauszustellen, warum gerade du für diesen Job geeignet bist, denn man verwendete den gleichen Lebenslauf für jede Bewerbung. Da aber heutzutage der Lebenslauf individuell für jede Bewerbung erstellt wird, ist ein solches Motivationsschreiben überflüssig.

Wie wirkt sich Social Media auf meine Jobsuche aus?

Social Media fördert das Teilen und Posten besonders von provozierenden Kommentaren. Du kannst dir sicher sein, dass dein Social Media Profil von deinem potentiellen Arbeitgeber gecheckt wird, also solltest du entweder eventuell riskante Posts löschen oder deine Datenschutzeinstellungen auf Freunde und Familie reduzieren. Sieh auch bitte zu, dass dein Profilfoto präsentabel ist.

Wenn sollte ich als Empfehlung angeben?

Empfehlungen sind gut von Kunden, Vorgesetzten und Arbeitskollegen. Wenn du nach Empfehlungen fragst, bitte um eine Email oder in sonst irgendeiner schriftlichen Form, denn so kann niemand einen Rückzieher machen.

Warum bekomme ich keine Antwort für meine Bewerbungen?

Du kannst durchaus erwarten, zumindest ein Formschreiben in Antwort auf deine Bewerbung zu bekommen. Allerdings sparen sich viele Arbeitgeber diese Mühe, wenn sie in einer Flut von Bewerbungsschreibungen untergehen. Nimm es also nicht persönlich.

Muss ich meinem Chef sagen, dass ich einen neuen Job suche?

Nein, musst du nicht. Du musst nur die übliche Kündigungsfrist einhalten. Grundsätzlich solltest du deinem Chef gegenüber ebenso offen sein, wie er dir gegenüber ist. Wenn du also immer fair behandelt wurdest, wäre es fair, ihm rechtzeitig Bescheid zu sagen.

Wie kann ich es vor meinem Chef verheimlichen, dass ich auf Jobsuche bin?

Wenn es um Empfehlungen geht, frage dich deine aktuellen Kollegen, sondern solche, die nicht mehr dort arbeiten. Erzähle niemandem auf deiner Arbeitsstelle, dass du dir etwas Neues suchst. Benutze nur persönliche Kontaktdaten, keine Firmenemail oder -telefon. Mach es deutlich, dass du Vollzeit arbeitest, also mit den Zeiten für ein Vorstellungsgespräch eingeschränkt bist.

Sollte ich zum Vorstellungsgespräch gehen, obwohl ich nicht weiß, ob ich den Job wirlich will?

Unbedingt! Absagen kannst du immer noch. Du weißt erst mit Sicherheit, ob du die Stelle willst oder nicht, nachdem du ein persönliches Gespräch hattest. Jedes zusätzliche Vorstellungsgespräch ist für dich eine wichtige Erfahrung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen